Ryõkans Tagewerk

Mein Tagewerk: mit den Dorfkindern spielen. Immer habe ich ein paar Stoffbälle dabei, in meinen Ärmeltaschen: Zu viel anderem bin ich nicht nütze, doch ich weiss mich zu erfreuen am stillen Frieden des Frühlings.

Meister Ryõkan (~1758 – 1831), Japanischer Sõtõ-Zen-Mönch

Ryõkan war ein unorthodoxer japanischer Zen-Mönch und landesweit bekannter Dichter. Die traditionellen Versmasse japanischer Dichtkunst wendete er meisterlich an. Er lebte zu der Zeit, als das Pfarrhaus St. Sebastian errichtet wurde.

Übung:

Komm mit deinen Kindern, Grosskindern oder Eltern oder Gspähnli oder irgendjemandem hier auf die Wiese und mach mit ihnen ein Spiel.


Dies ist eine der Stationen im Garten der Stille, innerhalb des Pfarrhausgartens St. Sebastian in Wettingen.